Rauch- und Wärmeanzugsanlagen

Brandtote sind Rauchtote – Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) können Leben retten

Die häufigste Verletzungs- und Todesursache bei Bränden ist die Rauchvergiftung. Rauchgas kann bereits nach drei Atemzügen zu Bewusstlosigkeit führen, nach zehn zum Tod. Es droht also unmittelbare Gefahr durch den giftigen Rauch. Dieser kann über eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage schnell nach außen abgeleitet werden.

Wenn es brennt, entsteht immer auch Rauch: Aus 10kg Papier oder Pappe werden bis zu 10.000m³ Rauchgas freigesetzt. Schon ein brennender Papierkorb füllt einen Büroraum sehr schnell von oben nach unten mit Rauch – bis er völlig verqualmt ist. Rauch ist bei einem Brand das größte Problem für die betroffenen Menschen und für die Feuerwehr.

Der Verlauf ist dramatisch: Innerhalb von weniger als drei Minuten behindert der Rauch zunächst die Sicht. Menschen verlieren die Orientierung und geraten in Panik. Fluchtwege sind nicht mehr erkennbar. Hinzu kommt das Gas Kohlenmonoxid (CO). Dessen Konzentration steigt im Laufe des Brandes sprunghaft an. Einatmen führt zu Kopfschmerzen, Vergiftungserscheinungen und Bewusstlosigkeit bis zum Tod.

Die giftigen Rauchgase müssen möglichst schnell raus aus dem Gebäude. Für die natürliche Entrauchung sind Rauchabzüge installiert. Diese Anlagen werden automatisch (über Rauchmelder) oder manuell (durch RWA Taster) aktiviert. Sie öffnen Lüftungsöffnungen wie Fenster oder Lichtkuppeln.

So ziehen Rauchgase und Wärmeenergie aus dem Gebäude ab. Fluchtwege bleiben rauchfrei und die Feuerwehr kann gezielt und schnell eingreifen.

Funktionsweise einer RWA-Anlage

Unsere Leistungen

Rauch- und Wärmeableitungstechnik

  • Service- und Vertriebspartner der D+H Mechatronic AG
  • Arbeiten an weiteren Fabrikaten können bei Kenntnis des Materials oder einer Ortsbesichtigung ausgeführt werden.

RWA-Öffnungsflächen

  • Fenster (Dreh – Kipp – Klapp – Schwing… )
  • Dachflächenfenster (z.B. VELUX, Roto o.ä.)
  • Lichtkuppeln
  • Lichtkuppeln und -bänder als NRWG im Einsatzbereich der DIN 18232/2
  • Jalousinen, Lamellenelemente, Klappkonstruktionen (Einsatz nach Fabrikatzulassung)
  • Dach- und Fassadenelemente verschiedener Systemhäuser (Heroal, Schüco, Raico, Wicona… )
    Herstellung von NRWGs mit Metallbaubetrieb gem. EN 12101-2 auf Grundlage des Zertifikat der Leistungsbeständigkeit (CPR) ehem. EG Konformitätszertifikat

RWA-Steuerungstechnik

  • Elektrisch
    - 24 V DC (2, 3, 4, 8, 16, 32 64 A) erweiterbar nach Kundenwunsch
    - 230 V AC
    - AdComNet (Netzfähige Zentralenkonfiguration)
  • Mechanisch
    - Schwerkraft – Gegengewichte
  • Elektro-Mechanisch
    - Magnethalterung
    - Gasdruckfedern mit Arretierungsbeschlag
  • Pneumatisch
    - CO2-Auslösung
    - Druckluftsteuerung

Entrauchungsanlagen in Standardbauten nach MBO und geregelte Sonderbauten

  • Rauchableitung für Treppenräume (LBO → SächsBO)
  • Innenliegende Treppenräume
    Rauchschutzdruckanlagen (VwV SächsBO + spezielle Arbeitshinweise)
  • Rauchableitung für Fahrschächte
  • Dach- und Fassaden-RWA unter Beachtung DIN 18232/2 und DIN EN 12101-2 sowie Sonderbaurichtlinien

Kontrollierte natürliche Lüftung (KNL)

  • Service- und Vertriebspartner der D+H Mechatronic AG
  • Arbeiten an weiteren Fabrikaten können bei Kenntnis des Materials oder einer Ortsbesichtigung ausgeführt werden.

Sonderlösungen

  • Spezielle Anwendungen für Antriebe
    - Akustikräume/-studio
    - Dachausstiege
    - Historische, denkmalgeschützte Fensterelemente
    - Dachpyramiden
  • Technische Lösungen abgestimmt mit:
    - Architekten
    - Holz-, Fenster-, Metallbauern
  • Festlegung von Montagemöglichkeiten aufgesetzte oder integrierte Montage,
    Konsole aus breitem Standardsortiment oder Sonderanfertigungen

Ihr Rauch- und Wärmeabzugsexperte in Sachsen

Durch die Übernahme der ehemaligen Firma Frank Ebert Rauchabzug + Lüftung zum 1.April 2020 sind wir im Gebiet Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sind wir gut aufgestellt und können Ihnen mit einem großen Team und einer über 20 jährigen Erfahrung in diesem Bereich zur Seite stehen.

Wir sind D+H zertifizierter Service- und Vertriebspartner für RWA-Anlagen. Desweiteren sind wir durch den Fachverband BHE eine geprüfte Errichterfirma für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen sowie durch den Fachverband ZVEI zertifizierter Errichter für Rauchabzugsanlagen.